Kirchengemeinde  Flemmnigen


Herzlich Willkommen in St. Lucia Flemmingen

Kanzelaltar mit romanischen Wandmalereien, um 1200 n. Chr.
Kanzelaltar mit romanischen Wandmalereien, um 1200 n. Chr.

Flemmingen

Unser schönes Dorf liegt auf den Saale - Höhen südlich von Naumburg/S.

Sie erreichen den Ort von Naumburg aus mit der Buslinie 101 oder fahren per PKW oder Rad Richtung "Bulabana" stetig auf dem "Flemminger Weg" bergan.

Das Straßendorf hat einen grünen Dorfplatz  und hinter den Häusern schaut der spitze Kirchturm hervor.

Das gesellige Leben im Dorf wird von verschiedenen Vereinen und der ev. Kirchengemeinde geprägt

Entstehung

Der mit dem ehemaligen slawische Dorf "Tribun" (heute der Mönchshof) verschmolzene Ort ist Beispiel für das friedliche Zusammenwachsen verschiedener Gruppen sowie für die jahrhundertelange Kontinuität dörflicher Strukturen.

 

Seinen heutigen Namen verdankt es 15 flämischen Siedlerfamilien, die um 1130 durch die Initiative des Naumburger Bischofs Udo I., hier seßhaft werden konnten. Sie erbauten unsere St. Lucia Kirche und ließen sie mit romanischen Wandmalereien ausstatten.

Die flämischen Siedler hatten an der Nordsee ihr Land durch Flutkatastrophen verloren. Hier förderten sie den Ausbau des Saaletals.

Die schmalrechteckigen Hofstellen entlang der Strasse mit angrenzenden Ackerflächen sind typisch für die Siedlungsweise der Flamen.

Der Name "Mönchshof" verweist auf den einstigen Wirtschaftshof (Grangie) der Zisterzienser - Mönche aus Pforta.

 

Eine Glockeninschrift (13. Jahrhundert) weist auf unsere Schutzpatronin "Lucia" hin.

Sie war eine junge Christin auf Sizilien, die wegen ihres Glaubens das Märtyrium erleiden musste.

Der 13. Dezember ist ihr Namenstag, den wir alljährlich feiern.

 


Friedensstein von 1816


Der Friedensstein auf dem Knabenberg

ist Deutschlands ältestes Denkmal,

das an Krieg, Leid und Tod erinnert.

Es wurd 1816, nach den Befreiungskrigen,

auf Initiative von Pfr. Andreas Neander,

zur Erinnerung an die Toten aus Flemmingen

und Almrich auf dem Knabenberg zwischen den beiden Orten errichtet.